Tipps & Tricks

Hier sind ein paar Tipps und Tricks, die euch bei euerer Freiwilligen-Reise helfen können.

heart    Alleine reisen oder doch lieber nicht?

Willst du den gesamten Urlaub bei einem Tierprojekt helfen? Wenn ja, dann fliet alleine, denn keiner der nicht so verrückt nach Tieren ist wie du, wird sonst Spaß daran haben.

airplane    Wo finde ich die günstigsten Flüge?

  • Momondo: Meine absolute Lieblingsseite, denn man sieht sehr gut, wie unterschiedlich der Preis an anderen Tagen sein kann. Sehr hilfreich. Auch gut finde ich das „Bringt mich irgendwohin“ Feature bei dem man sich Inspirationen holen kann.
  • Flugladen: Auch ganz gut, aber nicht so übersichtlich. Vorteil: Mit Andasa kriegt man hier für jeden gebuchten Flug 7.50 € zurück.
  • Eurowings: Meine liebste Fluggesellschaft im Moment -Nicht wegen dem Service, welcher quasi nicht vorhanden ist, aber wegen den Preisen! Non Stop Flüge für einen richtig guten Preis. Meine beiden Mexiko-Flüge mit Eurowings haben 300€ im März und 470€ im Dezember gekostet!

 placeholder   Wo kann ich übernachten?

  • Airbnb: In Japan haben wir alle Unterkünfte über Airbnb gebucht, da die Wohnungen und Zimmer größtenteils sogar günstiger waren als Hostels. Man kann sich auch Wunschlisten erstellen mit Unterkünften, in denen man gerne mal übernachten will.
  • Hostelword: Nirgendwo ist es einfacher Leute zu treffen als im Hostel. Wenn du alleine reist und keine Unterkunft von dem Tierheim gestellt wird, würde ich dir ein Hostel empfehlen.
  • Booking: Sollte es doch mal ein Hotel werden, ist Booking.com mein Favorit. Manche Unterkünfte sind auch nur darüber buchbar, wie zum Beispiel das Hostel Azucar, in dem ich auf Isla Mujeres gewohnt habe.
  • Expedia: Diese Seite hat manchmal sehr gute Angebote, besonders wenn man Flug und Hotel zusammen buchen will.

backpack    Was sollte ich mitnehmen?

Das hängt natürlich ganz davon ab, wo du hinfliegst, aber hier ist mal eine kurze Liste mit allem, was ich eigentlich bei jeder Reise dabei habe:

  • Reise- Rucksack: Mal wieder sicher nicht der beste, aber günstig und ich bin bis jetzt zufrieden.
  • Handtasche: Fjällräven Rucksack– Rucksäcke sind das BESTE!
  • Kosmetika: Saubär von DM – Shampoo & Duschgel in einem.
  • Reisehandtücher: Platzsparend und trocknen schnell
  • Packwürfel: Für mehr Ordnung & Platz

gamepad    Technik-Zeug

help    Sicherheit auf Reisen

Bis jetzt habe ich nur ein Schloss für die Hostel-Schließfächer, aber ich liebäugle schon lange mit Pacsafe und Trustbag, hauptsächlich um die Wertsachen am Strand irgendwo festzumachen. Ich habe immer Angst, dass was wegkommt, wenn man zusammen schwimmen geht…

coins    Geld

  • Ja das gute Geld, man braucht es halt. Du benötigst auf jeden Fall eine Kreditkarte, sonst bist du aufgeschmissen. Wie so gut jeder andere Blogger empfehle ich dir auch die DKB Karte – ABER: nimm lieber noch eine zweite mit, da die DKB oft ein Limit hat. Ohne eine zweite Kreditkarte wären wir in Tokio verhungert, da ich mein Limit nicht hoch setzten konnte. Aber auch bei jeder anderen Kreditkarte sind zwei wohl sicherer als eine.

    DKB-Cash Kostenloses Girokonto

speech-bubble    Weitere nützliche Seiten