Meet Your Dog – In Costa Rica

costarica4Meet Your Dog – In Costa Rica ist ein privates Tierschutz-Projekt von Helene Wirt. Ursprünglich aus Wien, kümmert sie sich seit 1997 um verlassene und schlecht behandelte Hunde in Costa Rica. Da Freiwillige eine große Hilfe für ihr Projekt sind, bietet auch sie ein Voluntourism Programm an. In ihrem „Dogland“ gibt es im Moment 245 Hunde.

Helene Wirt: 

In 1997 I got an abandoned dog puppy as gift – Balduin/Baldwin – and this changed my life. Now I saw all the dogs in need.
I cannot explain what was going on inside me. Maybe I felt beloved the first time in my life.

Wie kann ich helfen?

Aufgaben:

  • Hundebetreuung, Sozialisierung
  • Hunde ausführen
  • Fellpflege
  • Administrative Aufgaben
  • Transport der Hunde hin und zurück zum Tierarzt

costarica1

Kostet es mich was?

Auch dieses Programm ist kostenlos und Helene stellt sogar ihr eigenes Zuhause zur verfügung, damit Freiwillige keine Unterkunft bezahlen müssen! Transport und Verpflegung musst du natürlich selber übernehmen.

Was kann man erleben?

Costa Rica hat nicht nur perfekte Strände zu bieten, sondern auch Regenwald und jede Menge Kultur. So sollte man sowohl die Hauptstadt von Costa Rica San José besuchen, als auch den Esquinas National Park. Wer lieber nach dem Doglanld Abenteuer etwas am Strand relaxen möchte, sollte nach Dominical reisen. Da ich selber noch nicht in Costa Rica war, habe ich mich bei diesen Tipps an einen sehr schönen Blog-Beitrag orientiert:

THE TRAVELETTES ITINERARY FOR COSTA RICA

Wenn du gerne wissen möchtest, was die anderen Freiwilligen so erlebt haben, kannst du diese auf der folgenden Seite kontaktieren: Freiwillige: Meet Your Dog – In Costa Rica

Außerdem gibt es auch ein YouTube Video zu dem Tierschutzprojekt: https://www.youtube.com/watch?v=WKhbMVh2BIo

Wo kann ich übernachten?

Bei Helene Wirt in ihrem Dogland. 🙂

Was sollte ich mitnehmen?

Natürlich Badekleidung und leichte Klamotten, die dreckig werden können. Feste Schuhe sollten auch in der Tasche sein. Anti-Mücken Spray ist auch immer sehr hilfsreich, solltest du sehr anfällig für Mückenstiche sein empfehle ich dir DEED – sehr stark aber auch wirksam.

Wie komme ich dahin?

Das Dogland befindet sich in San Ramón de los Palmares,ca. ein Stunde von der Hauptstadt San José entfernt. Es gibt es einen Bus, der stündlich von San José direkt nach San Ramón de los Palmares fährt und ca.1 Stunde braucht. Laut Rome 2 Rio handelt es sich dabei um den Bus 204. Solltet ihr mit dem Taxi dahin fahren, würde das fast genauso lange dauern und ca. 65€ – 85€ kosten.

Adresse:

Meet Your Dog

San Ramon de Alajuela

Costa Rica, Central America

E-Mail:asociacion.elena@gmail.com

Weitere Projekte:

Land of the Strays in Costa Rica

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.